Verein für Brauchtumspflege Erharting e.V.
Verein für Brauchtumspflege Erharting e.V.

Schlachtfeldexkursion zum Originalschauplatz

vom 28. September 1322 bei Erharting

 

Zum Jahrestag der Schlacht von Erharting informierte der Brauchtumsverein am 27. September 2020 über das Kampfgeschehen um die Kaiserkrone zwischen Ludwig dem Bayern und Friedrich dem Schönen. Die historisch gewandeten Akteure gewährten einen Einblick in die Bewaffnung und Ausrüstung der einzelnen Truppenteile,ebenso wie in die aufwendige Versorgung durch den Küchentroß und das Leid der von zusätzlichen Abgaben geplagten Bauern. 

 

Nachbarschaftstreffen auf dem Hampersberg

Die Hampersberger Bauersleute hatten zum Nachbarschaftstreffen eingeladen und alle kamen gerne.

 

Bei diesem Stelldichein zeigte sich die über 2500 Jahre währende Besiedelung der höchsten Erhebung über Erharting auf eindrucksvolle Weise. So erfuhren die Besucher, dass der Höhenrücken schon von vorchristlichen Keltenstämmen bewohnt war. Die unweit der Hampersberger Kirche lagernden "Celtics" aus Erharting erläuterten ihre Geschichte total anschaulich. Als weitere Nachbarn stellten sich die Ritter vom nahegelegenen Dornberg ein. Sie erzählten in lockerer Weise aus ihrem Leben auf der gräflichen Burg Dornberg nördlich von Erharting. Der Hampersberger Bauer und seine Bäuerin schilderten den glorreichen Aufstieg und den kläglichen Niedergang der einstigen Bauerndynastie auf dem Hampersberg. Dass die einstige Wallfahrtskirche "Zu unserer lieben Frau" die Geschichte des Ortes an der Isen maßgeblich beeinflusste und bis heute noch nachhaltig prägt, war ebenfalls zu erfahren. Dies war ein vorsichtiger, aber zugleich auch gelungener Einstieg in den hoffentlich bald wiederkehrenden Alltag, so wie wir ihn in Zeiten vor der Corona Krise erfahren durften.

Die Ritter von der Burg Dornberg berichteten über ihre Tradition und die kriegerischen Einsätze bei den Kreuzzügen unter Friedrich Barbarossa, aber auch von friedlichen Aktionen wie der Klostergründung von Elsenbach bei Neumarkt St. Veit.

 

Für weitere Clips zum Thema "Gesundheit, Krankheit, Epidemien" klicken Sie bitte auf den Button "Tätigkeiten eines Baders".

Auf der sich dann öffnenden Seite scrollen Sie dann einfach ganz nach unten!

Auf Grund der momentanen Situation zur "Corona Krise" war unser aktives Vereinsgeschehen vorübergehend zum Erliegen gekommen.

 

Am Sonntag, 06. September 2020 konnten wir erstmals nach längerer Pause wiederum eine Geschichtswanderung in freier Natur, unter Einhaltung der vorgeschriebenen Corona - Schutzmaßnahmen, durchführen.

 

Wir sind bestrebt, Ihnen auch weiterhin historische Informationen anzubieten.

 

In Zusammenarbeit mit dem Geschichtszentrum Mühldorf und dem katholischen Kreisbildungswerk Mühldorf konnten wir Sie zum Thema "Gesundheit, Krankheit, Epidemien" in längst vergangenen Zeiten informieren.

 

20 Filmsequenzen zu den gefürchteten Krankheiten wie der Pest oder den Schwarzen Blattern (Pocken), sowie weitere alltägliche Gesundheitstipps aus zurückliegenden Jahrhunderten sind in den Filmbeiträgen weiterhin einsehbar.

 

 

Bei Klick auf den Button "Tätigkeiten eines Baders" gelangen Sie zu den weiteren oben genannten Filmbeiträgen.

 

 

Vorherige Beiträge sind unter "Der Bader - Archiv" einzusehen.

 

Fotos und Video Clips sind unter "Der Bader" abrufbar.

 

 

Gute Unterhaltung und bleiben Sie gesund.

 

Daniel Baumgartner, Geschichtskoordinator des Lkr. Mdf und

 

der Bader vom Brauchtumsverein Erharting e.V.

 

 

Brauchtum, Heimatgeschichte, Umritte, Festzüge und Aktivitäten in historischen Kostümen mit praktischen Vorführungen mit dem Verein für Brauchtumspflege Erharting e.V.

Willkommen beim Verein für Brauchtumspflege Erharting e.V., Ihrem Ansprechpartner zu Erhalt, Übermittlung und Vorführung traditioneller Bräuche. 

 

Neben der aktiven Überlieferung von Brauchtum und Heimatgeschichte bieten wir auch eine Reihe von Vorträgen zu den verschiedensten Themen an (siehe hierzu unsere Auflistung unter "Aktivitäten - Vorträge")!

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Bilder über den Erhartinger Stephani-Umritt sind in unserer "Galerie" zu finden!
Der Umritt fand statt am 26. Dezember 2019 mit mehr als 20 Motivwagen mit lebenden Darstellungen aus den Heiligenlegenden und zahlreichen Reitergruppen aus dem gesamten Südostbayerischen Raum und dem angrenzenden Österreich.

Sehen Sie in unserer "Galerie" Bilder und Ausschnitte aus den Filmen (DVD bzw. Blu-ray) der Umritte 2013, 2015, 2017 und 2019.

Des weiteren finden sich dort Bilder und Filmmaterial eigener Veranstaltungen, von Teilnahmen des Brauchtumsvereins an weiteren Umritten und anderen vielseitigen Tätigkeiten des Vereins!

 

Der nächste Stephani-Umritt findet am 26. Dezember 2021 statt. Bis dahin aber gibt es wieder viele Aktionen des Brauchtumsvereins (siehe unter "Aktivitäten")!

 

Wir freuen uns auf Sie.

 

Willkommen! Sie sind Besucher(in)

Bearbeitungsstand: 27.09.2020

unserer Homepage.

Hier finden Sie uns

Verein für Brauchtumspflege Erharting e.V.
Katharinenweg 15
84453 Mühldorf a. Inn

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 8631 2872

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein für Brauchtumspflege Erharting e.V.